Schließen

Händler

German Brand Award '20

TischleinDeckDich-Chicken-Salat to go

Zutaten 1 Portion für 1 Glas à 0,5 l
40 g TischleinDeckDich
ca. 130 ml Wasser oder Gemüsebrühe
4 – 5 Cherrytomaten
1 Paprika
½ Apfel oder Nektarine
75 g Hähnchenbrustfilet. (Alternativ: Tofu geräuchert)
1 TL Bio-Kokosfett oder Bio-Bratöl Olive
2 Handvoll Blattsalat (Salatherzen, Feldsalat, Rucola)
40 g Schafskäse
1 – 2 TL WurzelKraft
Dressing:
1 – 2 TL Zitronen- oder Limettensaft
1 TL Honig
2 EL Apfel- oder Orangensaft
1,50 EL Olivenöl
Kräutersalz, Curry
Zubereitung

TischleinDeckDich in eine Schale geben, mit ca. 130 ml kochendem Wasser übergießen, umrühren, mit Kräutersalz und Curry würzen und 5 Minuten abgedeckt quellen lassen. Das Hähnchen waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Nun in einer Pfanne im Fett anbraten, würzen und abkühlen lassen. Apfel, Paprika und Salat waschen, klein schneiden. Den Schafskäse klein schneiden. Das Dressing aus den angegeben Zutaten herstellen. Alles nacheinander wie folgt in das Glas schichten:

- Dressing
- Paprika
- Cherrytomaten
- TischleinDeckDich
- Apfel
- Hähnchen
- Schafskäse
- Salatblätter
- WurzelKraft

Das Glas verschließen und kühl stellen. Vor dem Verzehr umdrehen, dann verteilt sich die Soße. Das Glas öffnen und entweder direkt aus dem Glas essen oder auf einem Teller anrichten.

Hauptsache bunt! Mixen Sie nach Lust und Laune Ihren Salat zusammen. Ideal auch zur Resteverwertung!

Tipps:

  • Als Salatglas ein leeres WurzelKraft- oder Gurkenglas verwenden.
  • Variieren Sie beim Gemüse oder beim Salat. Sie können auch Möhrenraspel, Gurken, Avocado usw. verwenden.
  • Wer es feuriger mag: Chilisoße als Topping zugeben!
  • Sehr lecker: Nüsse ohne Fett in der Pfanne anrösten und zugeben.
  • Der Salat passt nicht mehr in das Glas? Dann extra in einer separaten Dose mitnehmen.