Basische Körperpflege

Schön gepflegt und regeneriert

Basische Körperpflege ist nicht nur die natürlichste Pflege der Haut. Sie hilft den Stoffwechsel zu entlasten und unseren Säure-Basen-Haushalt in Balance zu halten. Mit basischer Körperpflege nehmen Sie sich bewusst Zeit für sich, um neue Energie, Ruhe und Kraft für den Alltag zu tanken.

Seit Jahrtausenden bewährt, geschätzt wie nie zuvor

Einfach abschalten und genießen: Nach einem stressigen Tag ist ein Vollbad fast so etwas wie ein kleiner Wellnessurlaub. Die Tradition, beim Baden zu entspannen, ist mehr als 2000 Jahre alt. Schon die für ihre Schönheit bekannte ägyptische Pharaonin Cleopatra gönnte sich regelmäßig ausgiebige Bäder in alkalischer, mineralstoffreicher Esels- und Stutenmilch, um ihre samtweiche Haut zu pflegen. Bis in die jüngste Vergangenheit folgte die Körperpflege und -reinigung mit Kali- und Natronsalzen oder Seifen aus Asche und Rindertalg der antiken Tradition der basischen Körperpflege.

Nach dem Vorbild der Natur P. Jentschura – natürlich von Geburt an

Die basische Körperpflege entspricht nicht nur einer alten Tradition, sondern orientiert sich an der Natur. Das Baby wächst neun Monate lang im „Vollbad” des Fruchtwassers heran. Dieses Fruchtwasser ist mit einem pH-Wert von 8 – 8,5 schwach basisch. Babys kommen mit einer basisch reinen, streichelzarten und wunderbar duftenden Haut zur Welt. Was liegt also näher, als von der Natur zu lernen und die Reinigung und Pflege unseres Körpers ebenfalls basisch zu betreiben? Dafür eignen sich hervorragend basisch-mineralische Bäder.

Im basischen Bad „erinnert“ sich jede Zelle an die neun Monate lang im Fruchtwasser praktizierten Stoffwechsel- und Ausscheidungsprozesse, bei denen der Körper sanft gereinigt sowie die Haut intensiv gepflegt und regeneriert wird.

Heute erlebt die basische Körperpflege in all ihren Facetten in puncto Gesundheitsprävention und Schönheitspflege eine wahre Renaissance und erfreut sich großer Beliebtheit.

Ursprünglichkeit

Basische Körperpflege steht für Ursprünglichkeit und Regeneration. Viele Vorgänge im Organismus können nur im basischen Milieu optimal ablaufen. Um diese Bedingung aufrechtzuerhalten, ist der Körper bestrebt, Säuren aber auch Schadstoffe aus der Ernährung und der Umwelt zu neutralisieren und auszuleiten. Unsere Haut spielt dabei eine zentrale Rolle, denn sie besitzt die Fähigkeit, die Entlastung des Organismus zu unterstützen.

Mit basischer Körperpflege wird die natürliche Ausscheidungsfunktion der Haut aktiv genutzt und der gesamte Organismus entlastet. Zudem wird die Selbstfettung der Haut optimiert und diese wird angenehm geschmeidig.

Der pH-Wert ist entscheidend

Basische Körperreinigung mit pH-Werten von 7,5 bis 8,5 sorgt dafür, dass Säuren und Schadstoffe über die Haut ausgeschieden werden, sodass dann weitere über die Schweiß- und Talgdrüsen nachgeschoben werden können. Das entlastet den gesamten Organismus.

Im Doppelpack zur Säure-Basen-Balance

Das basische Duo MeineBase und BasenSchauer bildet die optimale Grundlage für eine natürliche Reinigung und regenerative Pflege. Neben der Entlastung fördert es zudem die Erholung des natürlichen Lipidschutzmantels und die Selbstfettung der Haut. So wird trockene, spröde Haut wieder weich und widerstandsfähig.

Belebender Start in den Tag

Für viele ist die warme Dusche ein morgendliches Ritual. Das basische Duschgel BasenSchauer enthält nicht nur pflegende Inhaltsstoffe wie Aloe Vera und Kräuterextrakte, sondern sorgt durch den frischen Duft von Kampfer für einen vitalisierenden Effekt. Für ein basisches Peeling kann BasenSchauer in dem Verhältnis 2:1 mit MeineBase gemischt werden. Ein Peeling entfernt sanft Verhornungen und Hautschüppchen und lässt so ein geschmeidiges Hautbild entstehen.

Und wenn es schnell gehen muss…

Basische Körperpflege lässt sich auch bei vielen anderen Gelegenheiten umsetzen. Wer keine Zeit für eine Dusche hat, kann sich im Waschbecken eine Lauge aus Wasser und einem Teelöffel MeineBase anmischen. Mit einem Waschlappen kann nun der Körper mit der Lauge abgewaschen und anschließend abgetrocknet werden. In den Achselhöhlen kann die Lauge an der Luft trocknen. So dient MeineBase auch gleichzeitig als Deo.

Die basische Vielfalt

Am Abend bleibt meistens etwas mehr Zeit zum Entspannen. Gönnen Sie sich gerade in stressigen Zeiten und an kalten Tagen ein warmes Vollbad. Dabei gilt der Grundsatz: Je mehr Haut basisch gebadet wird und je länger die basische Anwendung dauert, desto effektiver ist sie.

MeineBase eignet sich aber auch für Fußbäder, Peelings, Massagen, Wickel und viele weitere Anwendungen.

Muskelkater natürlich vorbeugen

Basische Körperpflege eignet sich auch besonders gut für die Regeneration nach dem Sport. Denn währenddessen werden vermehrt Säuren produziert, die schnellstmöglich ausgeschieden werden sollten.

Damit diese nicht zur Belastung werden und z. B. Muskelkater entsteht, helfen basische Anwendungen wie BasischeStulpen während des Sports oder eine Dusche mit BasenSchauer im Anschluss, den Organismus zu entlasten.

Basische Anwendungen im Institut, SPA oder Hotel

Für alle, die den Alltagsstress einmal hinter sich lassen möchten, bietet die basische Köperpflege viele Möglichkeiten verwöhnender, intensiver basischer Anwendungen. Lassen Sie die Seele baumeln und gönnen Sie sich und Ihrer Haut etwas Gutes.

Finden Sie Ihre ganz persönliche Auszeit, sei es im Kosmetikstudio oder SPA, oder genießen Sie in ausgewählten Kur- und Wellness-Hotels das Zusammenspiel aus harmonischen Behandlungen, basischer Ernährung und tiefgreifenden Entspannungs- sowie Bewegungseinheiten.

Weitere Informationen zu der Vielfalt an basischen Anwendungen und zu allen individuellen Angeboten finden Sie unter www.basische-anwendungen.com und www.regenata.de.

Bürsten – ein Fest für die Haut

Trocken- und Nassbürstungen sind ebenfalls empfehlenswert, da sie zusätzlich den Stoffwechsel und die Hautdurchblutung anregen und für eine geschmeidig, zarte Haut sorgen. Außerdem wirken sich Bürstenmassagen günstig auf den Kreislauf und auf das Nervensystem aus. So können Sie jeden Morgen starten – erfrischt und perfekt gepflegt!

Mehr zum P. Jentschura Bürstensortiment

Basische Körperpflege mit Monica Meier-Ivancan