Würzige Süßkartoffel-Linsen Pfanne mit Schafskäse

Würzige Süßkartoffel-Linsen Pfanne mit Schafskäse
Zutaten für 2 – 3 Personen
150 g Berglinsen
1 rote Zwiebel
1 große Süßkartoffel (oder ein kleiner Hokaido-Kürbis)
2 EL Olivenöl
8 EL Salbeiblätter
150 g Cherrytomaten
2 EL Balsamicoessig
2 EL Cherryessig
200 ml Gemüsebrühe
Petersilie (frisch oder tiefgekühlt)
150 g Schafskäse
1 Paket Räuchertofu
1 TL Kokosfett
1 – 2 TL WurzelKraft
Zubereitung

Die Linsen in kochendes Wasser geben und 30 Minuten garen. Abgießen und zur Seite stellen.

Die Zwiebel pellen und klein schneiden. Die Süßkartoffel abwaschen, die Schale entfernen und in Würfel schneiden. In einer Pfanne 2 EL ÖL erhitzen und die Zwiebel, Salbeiblätter und die Süßkartoffelwürfel darin andünsten. Mit Gemüsebrühe angießen und etwa 20 Minuten garen. Mit dem Essig angießen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Cherrytomaten waschen, halbieren und nach 10 Minuten Garzeit in die Pfanne geben. Den Schafskäse würfeln, hineingeben und schmelzen lassen. Zum Schluss die Linsen hineingeben, erwärmen und mit der Petersilie bestreuen.

In einer kleinen Pfanne das Kokosfett erhitzen und den gewürfelten Räuchertofu anbraten. Die Linsen-Gemüsepfanne mit dem Tofu servieren. Dazu schmecken auch Pellkartoffeln, Hirse o. Ä.

Nach Abkühlung mit 1 – 2 TL WurzelKraft verfeinern.