Schließen

Händler in Ihrer Nähe

German Brand Award '20

MorgenStund' Shakshuka mit WurzelKraft Zhough

MorgenStund' Shakshuka mit WurzelKraft Zhough
Zutaten für 4 – 6 Portionen
300 g Paprika rot, gewürfelt
200 g Tomaten, gewürfelt
1 Dose Tomaten gehackt (ca. 400 g)
3 – 4 Knoblauchzehen, grob gehackt
2 EL Harissa-Gewürzpaste
2 EL Tomatenmark
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
2 EL MorgenStund' (nach Belieben mehr)
50 – 100 ml Wasser
3 EL Olivenöl
4 Eier (optional)
Salz
Pfeffer
Zum Garnieren
4 – 6 EL Joghurt (oder Schmand)
4 – 6 TL WurzelKraft Zhough
Zubereitung

Das Öl in einer breiten Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen und Harissa, Knoblauch, Paprika, Kreuzkümmel und einen ¾ TL Salz sowie Pfeffer (frisch gemahlen) hinzugeben. Alles bei schwacher Hitze für 5 –10 Minuten braten, bis die Paprika weich ist.

Dann MorgenStund', das Wasser und die Tomaten wie auch die gehackten Tomaten hinzugeben und alles für weitere 10 Minuten leicht köcheln lassen.

Wenn die Soße zu dick geworden ist, noch etwas Wasser nachgeben, kurz nochmal aufkochen lassen und dann vier Kuhlen in der Shakshuka bilden und die Eier langsam hingleiten lassen. Bei schwacher Hitze mit Deckel 3 – 4 Minuten warten, um die Eier fest werden zu lassen. Evtl. mit einem Messer die Eier von unten ein wenig auflockern, damit die Hitze überall hinkommt. Dabei darauf achten, die Eigelbe nicht zu punktieren.

Dann die Pfanne vom Herd nehmen und das Gericht für 5 Minuten ziehen lassen. Die Eiweiße sollten dann komplett weiß sein.

Mit WurzelKraft Zhough und dem Joghurt bzw. Schmand garnieren und mit Brot sofort servieren.