15.12.2017

Awards für P. Jentschura

Auch in diesem Jahr landen wieder viele Produkte auf dem Siegertreppchen

Die zehnjährige Erfolgsgeschichte von MorgenStund‘ setzt sich fort. Der Hirse-Buchweizen-Kraftprotz wurde jetzt sogar doppelt prämiert: als Reformprodukt des Jahres und mit einem Leserpreis. Zum Reformprodukt des Jahres 2018 in der Kategorie Lebensmittel kürte den sympathischen Frühstücksbrei in der leuchtend gelben Verpackung die hochkarätige Jury der Stiftung Reformhaus-Fachakademie.

Auch die Leser des Magazins „natürlich“ sind von MorgenStund‘ begeistert und haben das Familienfrühstück mit dem ebenfalls sehr begehrten Leserpreis honoriert. Die Vorteile des beliebten Breis präsentieren wir zum Jubiläum nochmals in einem 4K-Imagefilm auf unserem YouTube-Kanal.

Ebenfalls einen ersten Platz bei den Lesern des Magazins „natürlich“ räumte MeineBase in der Kategorie „Kosmetik“ ab.

„Über Leserpreise, also Auszeichnungen unserer Kunden, freuen wir uns immer ganz besonders. Daran erkennt man, dass unsere Produkte den Menschen fühlbar helfen“, sagt Dr. h. c. Peter Jentschura. Und er kann sich sogar über noch mehr positives Feedback freuen.

Denn drei weitere unserer Produkte wurden beim diesjährigen „Readers’ Choice Award“, einem der wichtigsten Preise in der Beauty-Branche, von den Lesern des Kosmetikfachmagazins „Beauty Forum“ mit Silber prämiert. Unser omnimolekulares Supreme Food WurzelKraft erhielt den Preis in der Kategorie „Pflegende Kosmetik: Medical Beauty & Anti-Aging“. In der Sparte „Wellness & Spa“ wurden unsere BasischenStrümpfe auf das Siegertreppchen gewählt und unser basischer Nacken- und Bronchienwickel wurde in der Gruppe „Innovativstes Produkt“ ausgezeichnet.

Jentschura: „Natürlich möchte ich mich erst einmal bedanken, dass Sie für uns abgestimmt haben. Besonders erfreut mich, dass auch unser jüngstes Produkt, der basische Nacken- und Bronchienwickel, ausgezeichnet wurde. Das zeigt, dass wir weiter auf dem richtigen Weg sind, und das ist für uns Ehre und Ansporn zugleich.“