01.12.2015

Wie geht basisch?

Neue Clips machen Lust auf die Jentschura-Philosophie

Viral Clip: Jentschura, Smoothies gehen anders

Viral Clip: Jentschura, Smoothies gehen anders

Wir haben bewusst diese moderne Form gewählt, um so insbesondere die jüngere Zielgruppe zu erreichen“, erklärt Guyves Sarkhosh, Leiter der Jentschura-Unternehmenskommunikation. Wer mehr erfahren möchte, bekommt in den Clips den Hinweis auf das neue Buch „Basisch leben: natürlich gepflegt – omnimolekular versorgt“, in dem auf 68 Seiten detailliert erläutert wird, warum eine alkalische Lebensführung mehr ist als nur Körperpflege. Sarkhosh: „Grundsätzlich geht es aber um das Thema an sich. Und das hat die Produktionsfirma aus Gronau hervorragend in Szene gesetzt.“

In den Clips versucht Hauptdarsteller Arne mal, einen vermeintlich gesunden Cocktail zu mixen, mal, seine sportlichen Leistungen durch nicht wirklich praktische Wickel zu verbessern und mal, mit Bürsten im basischen Vollbad zu regenerieren. Doch Arne braucht eindeutig noch Nachhilfe...

„Basisch geht anders“ ist das Fazit der drei Videos, die sich übrigens auch für alle lohnen, die bereits mit der basischen Lebensweise vertraut oder nicht mehr ganz so jung sind. Denn auch für sie gilt bekannterweise, dass Lachen eben gesund ist.