24.01.2019

Basisch fit in den Frühling

Wohlfühlprogramm mit Monica Ivancan und P. Jentschura im Europa-Park

Monica Ivancan beim basischen Frühstück mit den Teilnehmerinnen des vergangenen Jahres.

Monica Ivancan beim basischen Frühstück mit den Teilnehmerinnen des vergangenen Jahres.

Kaum ist das neue Jahr angebrochen, sehnen sich viele danach, die Weihnachtskilos loszuwerden und den Körper wieder in Form zu bringen. Wer keine Ideen hat, wie genau, sollte sich folgenden Termin schon mal in den Kalender eintragen. Vom 31. März bis zum 3. April 2019 heißt es nämlich wieder „Fit in den Frühling“ im Europa-Park Rust. Vier Tage lang geht es im eleganten Hotel Bell Rock mit voller Energie und Motivation um das Thema ganzheitliche Gesundheit. Das speziell von Markenbotschafterin Monica Ivancan entwickelte Programm umfasst nicht nur Vorträge und Meditation, sondern auch gezieltes Fitnesstraining und gemeinsame, vollwertige und basische Mahlzeiten mit der Unterstützung von P. Jentschura. Mit ihrer Erfahrung als Ernährungsberaterin und Fitnesstrainerin hat sie sich das Ziel gesetzt, fernab von Diäten und einseitiger Ernährung ein besseres Bewusstsein für Körper, Geist und Seele zu vermitteln. Das Event richtet sich also an alle, die ihrem Körper mit der richtigen Mischung aus Ernährung, basischer Körperpflege, Fitness und Wellness etwas Gutes tun möchten.

Übersäuerung und Verschlackung des Organismus fördern Übergewicht. Weder exzessiver Sport noch ein ganzheitlicher Essensverzicht können dabei helfen. Nur eine gründliche Entschlackung und Entsäuerung des Körpers kann den Organismus wirksam reinigen und stellt so die Säure-Basen-Balance wieder her. Die Basis dafür bietet die im Programm angebotene Kombination aus Ernährung, Bewegung, Entspannung und Entsäuerung.

Um die Teilnehmer optimal auf das basische Programm vorzubereiten, legt Monica Ivancan als Einstieg die Bedeutung eines ausbalancierten Säure-Basen-Haushaltes in Form eines Vortrags dar. Anschließend stehen unter Anderem Fitnesskurse, sowohl in- als auch outdoor, mit Personal Coach Jamie Miller auf dem Programm. Von Walken über autogenes Training bis hin zu Pilates und Stretching ist wirklich für jeden etwas dabei! Gemeinsame Mahlzeiten aus der basenüberschüssigen Küche zur Entsäuerung des Körpers runden das Wohlfühl-Angebot ab.

In den programmfreien Zeiten stehen außerdem die modernen TechnoGym- und Powerplate-Sportgeräte im Europa-Park Fitness-Club kostenfrei zur Verfügung. Dort haben die Teilnehmer auch die Möglichkeit, an Fitness-Kursen teilzunehmen. Wer dann noch nicht genug vom Sport hat, kann sich – als exklusives Angebot für ein Schnupper-EMS-Training unter Anleitung eines Personal Trainers anmelden. Nach ausreichend Bewegung kann im Saunabereich oder auf dem Pooldeck des Parks himmlisch entspannt werden. Das „Fit in den Frühling“-Programm verspricht einen ersten Schritt hin zu einem bewussten und gesunden Umgang mit dem eigenen Körper und bietet gleichzeitig eine Rundum-Wohlfühl-Garantie.

Neugierig geworden? Hier geht’s zur Anmeldung.