Basische Vliesmaske

Basische Vliesmaske

Hauchdünne Vliesmaske zur Herstellung basischer Masken für Gesicht, Hals und Dekolletee unter Verwendung des basischen Körperpflegesalzes MeineBase.


Anwendung

Geben Sie in etwa 30 bis 40 ml warmes Wasser eine Messerspitze MeineBase basisch-mineralisches Körperpflegesalz. Legen Sie dann eine P. Jentschura Vliesmaske in diese basische Lösung (pH 8,5). Nach der Durchnässung entnehmen Sie die Maske und lassen sie diese kurz abtropfen.

Anschließend legen Sie die feuchte Maske ca. 20 Minuten auf die gereinigte Gesichtshaut. Das Vlies wird regelmäßig nachgefeuchtet, da das basische Wasser verdunstet und von der Haut aufgenommen wird. Um dem kühlenden Effekt entgegenzuwirken, kann ein trockenes Handtuch leicht auf das Gesicht gelegt werden. Diese Anwendung ist besonders empfehlenswert in Kombination mit einem basischen Voll- oder Fußbad.

Normalerweise bedarf es nach dem Abnehmen der Maske keiner weiteren Behandlung, denn aus der Verwendung der Maske resultiert eine angenehme Selbstfettung der Haut. Wenn nötig, kann als Anschlusspflege einer pflegebedürftigen Haut eine basische Creme verwendet werden.