Basische Körperpflege perfekt präsentiert

P. Jentschura gewinnt „Health Media Award 2016“

Termine

  • BIO Nord, HannoverGewerbe
    15.10.2017 – 15.10.2017
  • NATEXPO, Paris
    22.10.2017 – 24.10.2017
  • Haar Messe NürnbergGewerbe
    22.10.2017 – 23.10.2017
  • Beauty Forum, MünchenGewerbe
    28.10.2017 – 29.10.2017
  • Inline Kongress + Yoga Convention, KasselGewerbe
    04.11.2017 – 05.11.2017
  • VeggieWorld, BerlinEndverbraucher
    11.11.2017 – 12.11.2017

Alle Termine anzeigen

Presse-Lounge

Sie möchten regelmäßig unsere Pressemitteilungen per E-Mail erhalten? Hier können Sie den Jentschura Medienservice abonnieren

Freitag, 30. September 2016  |  

Kreativ, innovativ und aussagekräftig: P. Jentschura hat jetzt den „Health Media Award 2016“ in der Kategorie Verbraucherwerbung (OTC) erhalten. Ganz oben auf das Treppchen schaffte es als bundesweit beste Print-PR im Gesundheitsbereich eine Anzeige mit der Kombination aus dem Körperpflegesalz MeineBase und dem Duschgel BasenSchauer. Die Jury begeisterte insbesondere die einzigartige Darstellung, mit der die positive Wirkung basischer Körperpflege vermittelt wird.

„Wir bemühen uns in unserer Außendarstellung immer um frische, moderne Ideen und eine klare Sprache mit verständlichen Aussagen. Deshalb freuen wir uns ganz besonders über die Bestätigung unserer Arbeit durch den Award und sehen ihn zugleich als Ansporn, auch zukünftig mediale Maßstäbe zu setzen“, sagte Guyves Sarkhosh, Leiter der Jentschura-Unternehmenskommunikation, bei der Preisverleihung in Bonn.  Ausgezeichnet wird beim „Health Media Award“ laut Grand-Jury-Präsident Dr. med. dent. Helmut B. Engels „Kommunikation vom Feinsten und Kreation von den Besten“ im Gesundheitsbereich. Die Jentschura-Gewinner-Anzeige überzeugte nicht nur in Form und visueller Umsetzung, sondern punktete auch durch die herausragende Übermittlung von Inhalten. 

Sarkhosh: „Genau das ist unser Anspruch – eine grafisch durchdachte, aber auch informative Darstellung. Schön, dass es offenbar ankommt.“ Trotz aller Freude findet er aber eins noch wichtiger: „Hauptsache, es hilft.“

Bilder

zurück